MAK 4

Überblick

Die MAK 4 ist der Elefant der Schröder Schwenkbiegemaschinen. Sie biegt auf 3200 mm mühelos bis 6 mm Stahl und ist für den anspruchsvollen, harten Arbeitseinsatz gebaut.

Prospekte:
deutsch
english

Details

  • Grafiksteuerung POS 2000 Professional am schwenkbaren Panel incl. Positionieranschlag 10 – 1000 mm und Auflagetisch
  • Radius-Step-Bending Funktion
  • Spitzschiene 30°, R 1,5 oberflächenbehandelt (phosphatiert)
  • Biegeschiene 42 mm, geteilt, oberflächengehärtet (nitriert)
  • Unterwangenschiene, einteilig
  • Werkzeuge 1100 N/mm²
  • Biegewangenantrieb beidseitig
  • Oberwange mit Kugelumlaufspindeln
  • Hydraulische Werkzeugklemmung
  • Motorische Zentralbombierung
  • Motorische Biegewangenverstellung, programmgesteuert
  • Motorische Unterwangenverstellung, programmgesteuert
  • Stückzähler
  • Werkzeugset
  • Fußschalter

Prospekte:
deutsch
english

Technische Daten

Typ Leistung Nutzlänge Hub
Oberwange
[mm] [mm] [mm]
3200×6,0 6,00 3220 400
4000×5,0 5,00 4020 400
Typ Verstellung
Biegewange
Verstellung
Unterwange
Antriebsleistung
Oberwange
Antriebsleistung
Biegewange
[mm] [mm] [kW] [kW]
3200×6,0 80 80 2 x 3,0 2 x 4,0
4000×5,0 80 80 2 x 3,0 2 x 4,0

Prospekte:
deutsch
english

Software

POS 2000 Professional – der Standard für industrielle Schwenkbiegemaschinen

Die bewährte POS 2000 Professional macht die Programmierung von Schwenkbiegemaschinen schnell und komfortabel. Aus einem umfangreichen und erweiterbaren Katalog können die gewünschten Programmteile ausgewählt werden, durch Antippen des Bildschirms werden Winkel- und Schenkelmaße angepasst.

Die Steuerungssoftware zeigt exakt, was die Maschine tut: Schwenkbiegemaschine, Werkstück und Werkzeug werden schematisch dargestellt und für jeden Biegeschritt aktualisiert. Wer abseits der Maschine in der Arbeitsvorbereitung programmiert, kann über Biegesimulationen die Qualität seiner Programme testen und so Ausschuss und Verzögerungen in der Fertigung wirksam vermeiden.

Die Software steuert nicht nur die Maschine, sondern unterstützt die Benutzer bei der Bearbeitung: Alle notwendigen Bedienertätigkeiten wie Wenden, Umdrehen etc. werden je Biegeschritt angezeigt.

 

Prospekte:
deutsch
english

Werkzeuge/Optionen

Sonderausstattung

  • Tisch und Hinteranschlag
    • Auflagetisch mit Kugeln 10 – 1000 mm oder 10 – 1500 mm
    • POS 2000 Professional mit Anschlag 10 – 1500 mm mit 2. Anschlagsektor incl. pneumatischer Absenkung
    • Erweiterung zum J- oder U-Anschlag. Basis: POS 2000 Professional 10 – 1000 mm
      Ausführung: mehrere Anschlagsektoren mit pneumatischer Absenkung, Winkelanschlag, Kugeln im Tisch

Werkzeuge

  • Biegewangenwerkzeuge
    • Biegeschienen segmentiert, 10/15/20/30 mm, 91 mm hoch, ca. 1100 N/mm²
  • Oberwangenwerkzeuge bei hydraulischer Klemmung
    • Spitzschiene 30°, R 1/1,5/3, mehrteilig
    • Geißfußschiene 30°, 120 oder 170 mm hoch, R 1/1,5/3, Freiraum 45 mm, Fußbreite 85 mm

Sicherheit

  • Zusatzeinrichtung für 2-Mann-Bedienung gem. UVV
  • 2. Fußschalter zur Bedienung von hinten
  • Fußschalter verfahrbar auf Winkelschiene
  • Zusätzlich bei Bedienung von hinten, Zugangssicherung von vorne durch Lichtschranke
  • Werkzeugwagen für Schienen und Segmentwerkzeuge

Prospekte:
deutsch
english