MAKV

Überblick

Das Einstiegsmodell bei unseren Schwenkbiegemaschinen: schnell und kompakt

Details

  • Positioniersteuerung “nano Touch” zur
    Steuerung von Biegewange und Oberwange,
    5,7 Zoll
    Bildschirm am drehbaren Panel
  • Biegeschienen 10 und 25 mm (ab MAKV 3200: 15 und 25 mm)
  • Manuelle Biegewangenverstellung
  • Spenglerschiene 30°, scharf, Fußbreite 27 mm, Freiraum 8 mm
    für Umschlag direkt mit der Oberwange verschraubt
  • Schräge Oberwange mit Freiraum hinten 50 mm
  • Unterwangenschiene einteilig
  • Stückzähler
  • Fußschalter
  • Fundamentplatten incl. Dübel

Technische Daten

TypLeistungNutz-
länge
Hub
Ober-
wange
Verstell.
Biege-
wange
Antriebs-
leistung
Oberwange
Antriebs-
leistung
Biegewange
[mm][mm][mm][mm][kW][kW]
1000×3,03,001020120300,550,75
1500×2,52,501520120300,550,75
2000×2,02,002020120300,550,75
2500×1,51,502520120300,550,75
3200×1,51,503220120300,550,75
4000×1,01,004020120300,550,75

Software

Nano Touch – die übersichtliche alphanumerische Steuerung

Eine Software-Innovation aus dem Haus Schröder und perfekt für den Einsatz in Werkstatt und Betrieb. nano Touch ist eine moderne alphanumerische Steuerung, die als Standardsoftware für die Schwenkbiegemaschinen MAK V und MAKV S zum Einsatz kommt.

nano Touch steuert Oberwange und Biegewange mit einem Wegmesssystem und darüber hinaus den motorischen Hinteranschlag über digital gesteuerte Frequenzumrichter. Die übersichtliche Benutzeroberfläche kombiniert schnell erfassbare Symbole mit Text und numerischen Anzeigen.

 

POS 2000 Professional – der Standard für industrielle Schwenkbiegemaschinen

Die bewährte POS 2000 Professional macht die Programmierung von Schwenkbiegemaschinen schnell und komfortabel. Aus einem umfangreichen und erweiterbaren Katalog können die gewünschten Programmteile ausgewählt werden, durch Antippen des Bildschirms werden Winkel- und Schenkelmaße angepasst.

Die Steuerungssoftware zeigt exakt, was die Maschine tut: Schwenkbiegemaschine, Werkstück und Werkzeug werden schematisch dargestellt und für jeden Biegeschritt aktualisiert. Wer abseits der Maschine in der Arbeitsvorbereitung programmiert, kann über Biegesimulationen die Qualität seiner Programme testen und so Ausschuss und Verzögerungen in der Fertigung wirksam vermeiden.

Die Software steuert nicht nur die Maschine, sondern unterstützt die Benutzer bei der Bearbeitung: Alle notwendigen Bedienertätigkeiten wie Wenden, Umdrehen etc. werden je Biegeschritt angezeigt.

Werkzeuge/Optionen

Sonderausstattung umfasst:

  • Bombiereinrichtung für Biegewange
  • Manueller Hinteranschlag 10 – 750 mm
  • Auflagetisch incl. Hinteranschlag 10 – 750 mm mit abnehmbaren Konsolen
  • Einfacher motorischer Hinteranschlag 10 – 1000 mm mit Blechauflagetisch
  • POS 2000 Professional Steuerung mit Touchscreen am schwenkbaren Panel
  • Rollenschere incl. Führungsschiene für max.  Materialstärke 0,8 mm St37
  • Profilier- und Zudrückkopf

Werkzeuge

  • Oberwangenwerkzeuge
    • Geißfußschiene, 50 mm hoch, 30°, scharf, Freiraum 20 mm, Fußbreite 40 mm, segmentiert incl. Eckstücke, ca. 1100 N/mm²
      (Bei Bestellung ab Werk mit Exzenterschnellklemmung)
    • Geißfußschiene, 90 mm hoch, 30°, scharf, Freiraum 15 mm, Fußbreite 35 mm, segmentiert incl. Eckstücke, ca. 1100 N/mm²
      (Bei Bestellung ab Werk mit Exzenterschnellklemmung)